Digitalisierung - Jetzt!

Anschluss nicht verpassen! Prozessoptimierung durch die Digitalisierungslösungen der MINT.

Prozess-Digitalisierung wichtiger denn je!

Laut aktueller Umfrage der Credit Suisse (KMU Umfrage 2020) führt über die Hälfte aller Schweizer KMU für dieses Jahr die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse als wichtigsten Agenda-Punkt.

Die letzten Monate haben zudem bewiesen, dass nur digital fitte Unternehmen auch in schwierigen Zeiten gut wirtschaften können.

Verpassen Sie also nicht den Anschluss und optimieren Sie Ihre Prozesse dank sinnvoller Digitalisierung. – Es ist ganz einfach:

  1. Identifizieren Sie einen Prozess, welcher Potential zur Digitalisierung aufweist.
  2. Lassen Sie den Prozess im Rahmen einer einmaligen Gelegenheit durch uns analysieren. – Komplett kostenfrei und ohne Verpflichtungen.
  3. Digitalisieren Sie den Prozess.
01.

Prozess-Identifikation - Ihr Potential

Sie wissen nicht, welche Ihrer Prozesse am meisten Potential zur Digitalisierung mit sich bringen? Stellen Sie sich hierzu die Frage, ob Ihre Workflows einem oder sogar mehreren der nachfolgenden Kriterien entsprechen:

  • Prozess wird regelmässig durchgeführt (z.B. täglich, 5x pro Monat, usw.).
  • Prozess verfügt über viele manuelle Tätigkeiten (z.B. interne E-Mails, Dokumenten-Zirkulation, usw.).
  • Der Prozess verfügt über lange Liege– und Durchlaufzeiten.
  • Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten sind nicht immer klar.
  • Automatisierung mit herkömmlichen IT-Mitteln wäre zu teuer und/oder zu komplex (z.B. Abwicklung via ERP-System, ECM-Tools, etc.). 
  • Prozess-Performance spielt eine grosse Rolle (z. B. aufgrund von Compliance-Richtlinien, zwecks Revisionssicherheit oder Auditierbarkeit).
02.

Unsere Prozessanalyse - Ihre kostenlose Chance

Bevor ein Prozess digitalisiert werden kann, muss verstanden werden, wie dieser funktioniert und was damit bezweckt werden soll. Die Analyse des von Ihnen identifizierten Prozesses gehört mitunter zu der wichtigsten Phase der Digitalisierung. Denn nur, wenn die Ist-Situation erkannt ist, können das Digitalisierungspotential identifiziert und Massnahmen zur Optimierung des Prozesses abgeleitet werden.

Hierbei unterstützt Sie einer unserer Experten von MINT. – Kostenfrei. 

Melden Sie sich mit nachfolgendem Formular zur kostenlosen Prozessanalyse an und beschreiben Sie Ihren Prozess (je detaillierter desto besser). Wir setzen uns im Anschluss mit Ihnen in Verbindung und analysieren besagten Workflow gemeinsam. Anhand erprobter Methoden identifizieren wir das Potential zur Digitalisierung und definieren bereits erste Verbesserungsmassnahmen.

03.

Prozess-Digitalisierung - Ihre Optimierung

Nachdem das Digitalisierungspotential identifiziert und konkrete Massnahmen definiert worden sind, geht es in die Umsetzung. 

Die von MINT kostenlose erstellte Analyse dient Ihnen als Starthilfe damit Sie sofort loslegen können.
Natürlich sind wir auch in dieser Phase für Sie da und unterstützen Sie mit unseren erfrischenden und professionellen Lösungen.

Geben Sie den Namen des Prozesses an, welchen MINT für Sie analysieren soll.
Beschreiben Sie mit ein paar Worten, was der Prozess bezwecken soll. Führen Sie aus, was den Prozess initialisiert und was schliesslich beendet. Nennen Sie allfällig bereits bekannte Schwachstellen.
Nennen Sie den Hauptgrund, weshalb der Prozess aus Ihrer Sicht Potential zur Digitalisierung birgt.

Disclaimer:

All Ihre Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt (Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne auch eine verbindliche Geheimhaltungserklärung zu). Wir benötigen diese, damit wir eine gründliche Analyse des Prozesses durchführen können, um somit für Sie das Maximum herausholen zu können. 
Die MINT Process Solutions GmbH behält sich das Recht vor, Anfragen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.