ROI bei Prozess-Digitalisierung

MINT erklärt: Berechnung ROI bei der Digitalisierung von Prozessen

Lohnt sich die Digitalisierung eines Prozesses für Ihr Unternehmen? Tobias Bruderer zeigt Ihnen im nachfolgenden Video auf, wie Sie den Return On Investment (ROI) für Ihre Prozesse berechnen können. Zum einen, wie dieser vor und zum anderen nach der Digitalisierung kalkuliert wird. Stehen beide Werte fest, kann die Ersparnis, die Ihnen die Digitalisierung bringt, eruiert werden. Sicher ist: Low-Code-Lösungen wie z.B. die TIM BPM Suite führen zu einer schnelleren Erreichung des ROI!

Prozesse mit Hilfe von Digitalisierung optimieren?

Fordern Sie noch heute Ihre persönliche Demo an und lassen Sie sich überzeugen, wie schnell Sie dank des Low-Code-Ansatzes Ihre Prozesse digitalisieren können! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Das könnte Sie auch interessieren...

Projekt-Antragsprozess

Projekt-Antragsprozess

Läuft der Projekt-Antragsprozess in Ihrer Organisation effizient ab? Wir haben das aktuell vielerorts gängige Vorgehen für die Antragstellung mit unübersichtlichen Word- und Excel-Formularen sowie dutzenden von E-Mails umgestellt in einen transparenten und zeitsparenden Prozess. Lesen Sie wie!

MINT an der SHL

Im Rahmen der Referatstage der Schweizerischen Hotelfachschule in Luzern durften wir einen dank der engagierten Teilnahme der Studierenden spannenden und interaktiven Kurs zum Thema «BPMN – Sprache der Digitalisierung» durchführen.

BPMN – Grundlage zur Prozessdigitalisierung

Viel verwendet und mittlerweile zum Standard geworden: Was aber ist BPMN genau? Im nachfolgenden Artikel erläutern wir Ihnen kurz und knapp die wichtigsten Fakten.